Datenschutzerklärung

    Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch die Jaklin Riegelmann & Co GmbH als Verantwortliche im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  2. Jaklin Riegelmann & Co GmbH, Ohmstraße 15, 80802 München, Deutschland.
    Tel.: +49 89 41615939-0, Fax: +49 89 41615939-9, E-Mail:
    Zur Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten sind wir nicht verpflichtet.

  3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
    1. Beim Besuch unserer Internetseite:

      Sie können unsere Internetseite besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Der Besuch unserer Internetseite bedarf darüber hinaus keiner vorherigen Registrierung. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich jedoch mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Hierbei werden Daten wie die jeweils aufgerufenen Seiten oder auch die Bezeichnung der abgerufenen Dateien, Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs zu statistischen Zwecken auf unserem Server gespeichert.
      Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
      1. Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus unserer Internetseite;
      2. Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Internetseite;
      3. Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, sowie
      4. zu weiteren administrativen Zwecken.
      Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Internetseite Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter Ziffer 4. dieser Datenschutzerklärung.
    2. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars:

      Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf unserer Internetseite bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Wenn Ihr Anliegen darin besteht, nähere Informationen zu einzelnen Immobilien oder Unternehmen zu erhalten, ist hierfür die Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten erforderlich (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse). Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Ihrer vollständigen Kontaktdaten zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten im Falle des Anforderns näherer Informationen zu einzelnen Immobilien oder Unternehmen ist zudem nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.
      Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.
    3. Im Übrigen im Rahmen einer Kontaktaufnahme:

      Im Übrigen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie uns diese Angaben freiwillig im Rahmen einer Kontaktaufnahme mitteilen und somit Ihre Einwilligung erklären. Sprechen keine zwingenden Gründe im Zusammenhang mit einer geschäftlichen Beziehung dagegen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder behördlicher Anweisung erforderlich. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
      Die für diesen Zweck von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.
    4. Im Rahmen einer geschäftlichen Beziehung:

      Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch im Rahmen einer geschäftlichen Beziehung mit Ihnen, sei es, dass Sie über uns eine Immobilie oder ein Unternehmen verkaufen möchten oder dass Sie sich für den Kauf einer Immobilie oder eines Unternehmens über uns interessieren.
      Bei Evaluierung und Aufnahme einer Immobilie oder eines Unternehmens in unser Portfolio verarbeiten wir zusätzlich die folgenden gegebenenfalls personenbezogenen Daten:
      1. persönliche Steuernummer (bei italienischen Immobilien oder Unternehmen);
      2. ehemalige Kaufverträge;
      3. Kopie des Reisepasses oder Personalausweises;
      4. Familienstand, Güterstand und gegebenenfalls der Geburtsname, sowie
      5. bei Personen- und Kapitalgesellschaften als Immobilien- oder Unternehmensträger gegebenenfalls Firma, Rechtsform, Anschrift des Sitzes oder der Hauptniederlassung, Auszug aus dem Handels- oder Genossenschaftsregister, Kopie des Reisepasses oder Personalausweises der Vertretungsberechtigten sowie der Anteilseigner/Gesellschafter, Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen.
      Wir speichern diese Daten in einer durch uns geführten und verwalteten Datenhaltung. Die Nutzung dieser Daten bleibt zunächst auf Zwecke der Kommunikation und, im Zusammenhang mit einem Nachweis- oder Vermittlungsauftrag, auf Angebotserstellungen und Immobilien- oder Unternehmensbewertungen beschränkt. Im Fall von Vor- und Kaufverträgen werden diese Daten für die Vertragsparteien in den Dokumenten einsehbar sowie gegebenenfalls den hinzugezogenen Personen oder Unternehmen (z.B. Notare, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Bautechniker, Finanzinstitute), entsprechend der Zuständigkeit, zur Verfügung gestellt sowie zu Buchführungszwecken verwendet. Im Fall von Kooperationen und Suchaufträgen werden diese Daten gegebenenfalls auch ausgewählten Agenturen oder Vermittlern zur Verfügung gestellt. Des Weiteren sind wir gemäß der geltenden Geldwäschegesetzgebung verpflichtet, ein Archiv aller Transaktionen zu führen.
      Diese Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich.
      Soweit die oben genannten Personen oder Unternehmen in Drittstaaten außerhalb des Anwendungsbereichs der DSGVO sitzen, erfolgt die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
      Wir werden die nach diesem Abschnitt d) verarbeiteten personenbezogenen Daten löschen, sobald kein legitimes Interesse mehr an ihrer Verarbeitung besteht (z.B. zur Prüfung möglicher nachvertraglicher Ansprüche; dies stellt ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO dar) und solange wir nicht nach den geltenden Handels- oder Steuergesetzen zur Aufbewahrung der Daten verpflichtet sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO). Diese Aufbewahrungspflicht besteht nach Ende des Vertragsverhältnisses für weitere zehn Jahre. Deshalb werden wir die nach diesem Abschnitt d) verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Ablauf dieser Frist löschen.

  4. Weitergabe von Daten
  5. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den zuvor und im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.
    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nur an Dritte weiter, wenn:
    1. Sie im Einzelfall eine nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;
    2. die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;
    3. für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
    4. dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

  6. Cookies
  7. Unsere Internetseite verwendet funktionelle Cookies. Dies sind Textdateien, die es möglich machen, während der Nutzung unserer Internetseite auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene, Informationen zu speichern. Wir setzen funktionelle Cookies ein, um die von Ihnen gewählte Sprache und den von Ihnen gewählten geografischen Filter zu speichern und seitenübergreifend verfügbar zu machen. Die funktionellen Cookies werden 30 Tage nach der letzten Änderung von Ihrem Internetbrowser automatisch gelöscht und können jederzeit manuell von Ihnen gelöscht werden. Diese Daten werden ebenfalls nicht unmittelbar auf Ihre Person bezogen. Sollten Sie hiermit nicht einverstanden sein, können Sie dies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren bzw. das Speichern der Cookies hierdurch verweigern.
    Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.
    Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neues Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Internetseite nutzen können.

  8. Betroffenenrechte
  9. Sie haben das Recht:
    1. gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und gegebenenfalls aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
    2. gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
    3. gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    4. gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    5. gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
    6. gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, sowie
    7. gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

  10. Widerspruchsrecht
  11. Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
    Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an:

  12. Übermittlung in Drittstaaten
  13. Ihre in den vorigen Abschnitten aufgeführten personenbezogenen Daten verarbeiten wir in der Regel in der EU, in Einzelfällen erfolgt eine Weitergabe in Drittländer. Dies geschieht jeweils auf Grundlage einer durch Sie erteilten Einwilligung nach Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

  14. Datensicherheit
  15. Wir verwenden innerhalb unserer Internetseite das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Internetbrowser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Internetbrowser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unserer Internetseite verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols Ihres Internetbrowsers.
    Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  16. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
  17. Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.
    Durch die Weiterentwicklung unserer Internetseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Internetseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.
zurück zum Seitenanfang